Rennfahrer

Tagesunfall-Versicherung

Exklusiv bei sportvers

Gewöhnliche Unfallversicherungen schließen das Risiko Motorsport aus. Speziell die „Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten“, also Rennen und Qualifying, aber auch schon schnelle gezeitete Runden in einem freien Training sind vom Versicherungsschutz einer normalen Unfallversicherung ausgeschlossen.

Die sportvers Tagesunfallversicherung ist eine echte Rennunfallversicherung für Hobby-Motorsportler, die Sie tageweise abschließen können. Das heißt, Sie zahlen nur für die Zeit, in der Sie den Versicherungsschutz brauchen.

Geeignet für Hobby-Motorsportler, also alle Motorsportler, die nicht ihren Lebensunterhalt zu mehr als 50% aus der Ausübung des Rennfahrens erzeugen.

Lizenzfahrer können auch versichert werden, solange sie Hobby Motorsportler nach der o.g. Definition sind.

Leistungen Motorradsport, ATV/Quads, Motorbootsport
  • Versicherungssumme 80.000 EUR mit einer Progression von 225%
  • Maximalleistung im Vollinvaliditätsfall 180.000 EUR
  • Leistung ab 25% Invalidität.
Leistungen Automobilsport
Variante 1
  • Versicherungssumme 80.000 EUR mit einer Progression von 225%
  • Maximalleistung im Vollinvaliditätsfall 180.000 EUR
Variante 2
  • Versicherungssumme 160.000 EUR mit einer Progression von 225%
  • Maximalleistung im Vollinvaliditätsfall 360.000 EUR
Variante 3
  • Versicherungssumme 200.000 EUR mit einer Progression von 225%
  • Maximalleistung im Vollinvaliditätsfall 450.000 EUR
  • Leistung ab 25% Invalidität.
Schließen Sie hier Ihren Online-Antrag ab!

Hinweis: Sie verlassen unsere Website und werden auf ein Formular unserer Partnerversicherung weitergeleitet.
Es gelten die Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Versicherungsunternehmens.

Unfall-Versicherung

Warum benötigt man eine Unfallversicherung mit Motorsportrisiko?

Gewöhnliche Unfallversicherungen schließen das Risiko Motorsport aus. Speziell die „Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten“, also Rennen und Qualifying, aber auch schon schnelle gezeitete Runden in einem freien Training sind vom Versicherungsschutz einer normalen Unfallversicherung ausgeschlossen.

Die Unfallversicherung von sportvers schließt genau dieses Risiko mit ein. Sie können beruhigt Ihrem Hobby als Motorsportler nachgehen, denn Sie genießen selbst im härtesten Fight auf der Rennstrecke Versicherungsschutz durch unsere Unfallversicherung.

JETZT NEU: Die Rückführung aus medizinischen Gründen mit medizinischer Unterstützung ist in Höhe von 2.500 EUR beitragsfrei mitversichert.

Der Lizenzbesitz ist ebenfalls mitversichert.

Wer kann diese Versicherung abschließen?

Alle Einwohner innerhalb der EU können unsere Unfallversicherung beantragen.

Unfallversicherung für Hobby Motorsportler

Diese Unfallversicherung ist wie eine klassische Unfallversicherung. Sie haben Versicherungsschutz auch bei Unfällen, die nicht auf der Rennstrecke passieren.

Im Unterschied zu einer herkömmlichen Unfallversicherung findet hier der allgemeine Ausschluß zur Erzielung der Höchstgeschwindigkeit keine Anwendung.
Sie sind also bei allen Arten von Trackdays, Rennen und Wettbewerben versichert.

Definition für Hobby Motorsport:
Hobby-Motorsport ist gegeben, wenn keine finanziellen Leistungen mit dem Sport verdient werden (Hierzu zählen auch finanzielle Sponsorings).
Lizenzfahrer können auch versichert werden, solange sie Hobby Motorsportler nach der o.g. Definition sind.

Allgemeine Info

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Abschluss eines Vertrages, ohne vorherige Kommunikation mit sportvers, bewusst auf eine Beratung und Dokumentation inklusive der damit verbundenen Konsequenzen gegenüber sportvers verzichten.

Wer kann diese Versicherung abschließen?

Alle Einwohner innerhalb der EU können unsere Unfallversicherung beantragen.

Profisport/Berufssport

Nutzen einer Profisport-/Berufssport-Versicherung

Eine kleine Verletzung und Sie können Ihren Sport nicht mehr ausüben. Schlimmstenfalls ist es kein Karriereknick sondern das Ende Ihrer Profilaufbahn. Wie soll es nun weitergehen?

Nach einer renommierten Studie werden fast 30% aller Berufssportler im Laufe Ihrer Karriere sportunfähig.

Sichern Sie die finanziellen Folgen eines schweren Unfalls oder einer schweren Erkrankung ab.
Entweder über eine Profisportunfähigkeitsversicherung oder unsere Profiunfallversicherung.

Profi Unfallversicherung

Lindern Sie die finanziellen Folgen eines schweren Unfalls ab.
Für Sie als Profisportler ist Ihr Körper Ihr Kapital.
Ein schwerer Unfall kann eine körperliche Invalidität zur Folge haben, die Sie vor finanzielle Probleme stellt.
Unsere Profi Unfallversicherung sichert finanzielle Folgen Ihrer Verletzung ab.

Wer kann diese Versicherung abschließen?
Alle Einwohner innerhalb der EU und der Schweiz können unsere Unfallversicherung beantragen.
Die Police kann in Euro, Britische Pfund oder Schweizer Franken ausgestellt werden.

Welche Sportarten können versichert werden?

  • Motorrennsport
    American Football
    Badminton
    Baseball und Softball
    Basketball und Korbball
    Biathlon
    Billard
    Bobfahren
    Bogenschießen
    Boxen
    Curling
    Eishockey
    Eislaufen (ohne Eishockey)
    Eisschießen
    Faltbootfahren mit Wildwasser
    Faltbootfahren ohne Wildwasser
    Faustball
    Fechten
    Fußball
    Gewichtheben
    Golf
    Gymnastik
    Hallenradsport (Kunstrad, Radball, etc.)
    Handball
    Hockey
    Judo
    Ju-Jutsu (und Jiu-Jitsu)
    Kajakfahren
    Kanufahren
    Karate
    Kick-Boxen
    Kricket
    Langlauf
    Leichtathletik
    Mountainbike
    Polo
    Radsport (ohne Hallensport und Mountainbike)
    Rasenkraftsport
    Reiten (Spring- und Dressurreiten)
    Reiten (Vielseitigkeitsreiten und Military)
    Ringen
    Rodeln
    Rollhockey (und Skaterhockey, Inlinehockey)
    Rollsport (ohne Rollhockey)
    Rudern
    Rugby
    Schießen
    Schwimmen
    Segeln (und Surfen)
    Skibobfahren
    Skifahren (andere), Snowboard und Skispringen
    Squash
    Taekwon Do
    Tanzsport
    Tennis
    Tischtennis
    Triathlon
    Turnen
    Volleyball
    Wasserball
    Wasserski (und Wakeboard)
    Wrestling

Ihre Sportart ist nicht dabei?
Rufen Sie uns an, wir klären das für Sie.

Sportunfähigkeitsversicherung

Die Sportunfähigkeitsversicherung ist vergleichbar mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung für Profisportler.
In der Sportunfähigkeitsversicherung können Sie folgende Risiken absichern:

  • Vorübergehende Sportunfähigkeit
  • Vollständige Sportunfähigkeit
  • Todesfall

Die Sportunfähigkeitsversicherung lindert den finanziellen Schmerz bei einer vorübergehenden oder bleibenden Sportunfähigkeit. Ob krankheitsbedingt oder infolge eines Unfalls ist dabei nicht wichtig.

Allgemeine Info

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Abschluss eines Vertrages, ohne vorherige Kommunikation mit sportvers, bewusst auf eine Beratung und Dokumentation inklusive der damit verbundenen Konsequenzen gegenüber sportvers verzichten.

Rücktritt-Versicherung

Nutzen der Rücktrittsversicherung

Viele Veranstaltern gewähren einen Rücktritt von einer gebuchten und bezahlten Veranstaltung kurz vor Veranstaltungsbeginn nur noch mit hohen Stornokosten. Oft wird sogar der ganze Teilnahmebetrag einbehalten, wenn nur noch wenige Tage bis zum Start des Events sind.

Mit der sportvers Rücktrittsversicherung erhalten Sie ein Stück Sicherheit für alle Fälle, in denen eine plötzliche Absage nötig ist.

Unser Highlight

Die sportvers Rücktrittsversicherung leistet auch dann, wenn die versicherte Person am ersten Tag der Veranstaltung bis 13.00 Uhr (MEZ) einen Unfall auf der Rennstrecke erleidet und aufgrund dessen eine weitere Teilnahme an der gebuchten Veranstaltung aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr möglich ist.

Gegen was sind Sie versichert?
  • Tod, schwerer Unfall oder unerwartete schwere Erkrankung
  • Unerwartete Impfunverträglichkeit
  • Schwangerschaft
  • Schaden am Eigentum
  • Verlust des Arbeitsplatzes
  • Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses
  • Wiederholung von nicht bestandenen Prüfungen der versicherten Person an einer Schule/Universität
  • Die sportvers Rücktrittsversicherung erstattet die Mehrkosten der Hinreise, wenn die versicherte Reise aus den genannten Gründen oder wegen einer Verspätung von öffentlichen Verkehrsmitteln verspätet angetreten wird.
Im Versicherungsfall erstatten wir Ihnen
  • die vertraglich geschuldeten Rücktrittskosten bei Nichtantritt der Reise
  • die Hinreisemehrkosten bei verspätetem Antritt der Reise, maximal jedoch bis zur Höhe der Stornokosten, die bei Nichtantritt der Reise angefallen wären aus versichertem Grund.
  • Mitversichert sind ebenfalls zusätzlich gebuchte Leistungen, wie z.B. Transpondermietgebühren, Tagesunfallprämien, etc.
FORDERN SIE JETZT EIN INDIVIDUELLES ANGEBOT AN!

Hinweis: Sie verlassen unsere Website und werden auf ein Formular unserer Partnerversicherung weitergeleitet.
Es gelten die Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Versicherungsunternehmens.

Auslandsreise-Krankenversicherung

Nutzen der Auslandsreise-Krankenversicherung

Sie sind oft im Ausland? Sichern Sie sich beste Bedingungen für den Fall der Fälle!

Hin und wieder passiert es: Ein Sturz, ein Unfall. Noch dazu im Ausland.
Zumeist geht es gut aus, glücklicherweise.
Doch was tun, wenn es ein schwerer Unfall ist, und der Fahrer muss ins Krankenhaus?

Die Auslandsreise-Krankenversicherung hilft Ihnen weiter.
Sie kümmert sich um die Kostenübernahme und Organisation eines eventuell nötigen Rücktransports.
Die Service Mitarbeiter sind in vielen Sprachen geschult, sie können Ihnen und dem Krankenhaus weiter helfen, so dass Sie eine angenehme Behandlung bekommen.

Ab 11 Euro Jahresbeitrag.

Notfall-Service
  • 24-Stunden-Hotline
  • Erstattung der nachgewiesenen Telefonkosten für Anrufe bei der Assistance-Hotline
  • Organisation von abhandengekommenen ärztlich verordneten Arzneimitteln in Abstimmung mit dem Hausarzt der versicherten Person, sofern diese während der Reise abhanden gekommen und gleichwertige Arzneimittel am Aufenthaltsort nicht erhältlich sind
  • Kostenübernahmeerklärung vor Ort (Krankenrücktransport, Reise- und Überführungskosten u. a.)
  • Organisation der medizinischen Hilfsleistungen
  • Informationen über Vertretungen der BRD im Urlaubsland
  • Informationen über Krankenhäuser im Ausland
  • Übermittlung von Nachrichten an die Familie bzw. Firma des Versicherten bei Erkrankung im Ausland
Die Leistungen der Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Freie Arzt- und Krankenhauswahl am Urlaubsort
  • Ambulante ärztliche Heilbehandlung
  • Schmerzstillende Zahnbehandlungen und notwendige Zahnfüllungen in einfacher Ausführung, Reparaturen von Inlays und Zahnersatz sowie provisorischer Zahnersatz nach einem Unfall
  • Kostenübernahme für ärztlich verordnete Arznei-, Verband- und Heilmittel und Behandlungen (ambulant und stationär)
  • Erstattung von Mehraufwendungen für die durch die Überführung bei Tod einer versicherten Person in das Inland entstehenden Kosten
  • Erstattung der entstehenden Kosten im Falle einer Bestattung am Sterbeort bis max. zur Höhe der Aufwendungen, die bei einer Überführung angefallen wären
  • Bei einem stationären Krankenhausaufenthalt der versicherten Person organisiert die Würzburger einen Krankenbesuch einer der versicherten Person nahestehenden Person zum Ort des Krankenhausaufenthaltes und von dort zurück zum Wohnort. Übernahme der hierbei anfallenden Kosten der Hin- und Rückreise
  • Erstattung von Such-, Rettungs- und Bergungskosten bis max. 5.000,- EUR, wenn die versicherte Person aufgrund eines Unfalles gerettet oder geborgen werden muss
  • Erstattung der Kosten für den Transport zur stationären Behandlung in das nächst erreichbare geeignete Krankenhaus, sowie den Transport mit Rettungsdiensten in das nächst erreichbare Krankenhaus, wenn sich eine stationäre Behandlung im Nachhinein als nicht erforderlich erweist und die weitere Behandlung ambulant erfolgt

Rücktransport:

  • Kostenübernahme für den medizinisch sinnvollen Rücktransport
  • Kostenübernahme für den medizinisch sinnvollen Rücktransport bei voraussichtlicher Behandlungsdauer von mehr als 14 Tagen
  • Kostenübernahme für eine mitversicherte Begleitperson (sofern medizinisch notwendig)
  • Organisation und Übernahme der Mehrkosten der Rückholung des Reisegepäcks, sofern alle mitversicherten erwachsenen Personen zurücktransportiert wurden oder verstorben sind

Die Leistungen der Assistance:

  • Informationen über Vertretungen der BRD im Urlaubsland
  • Informationen über Krankenhäuser im Urlaubsland
  • Kostenübernahmeerklärung vor Ort (Krankenrücktransport, Reise- und Überführungskosten u. a.)
  • Auskünfte über Impfvorschriften/-empfehlungen für das geplante Urlaubsland
  • Informationen über Visa- und Zollbestimmungen
  • Übermittlung von Nachrichten an die Familie bzw. Firma des Versicherten bei Erkrankung im Ausland
  • Vermittlung ärztlicher Betreuung
  • Informationen über Klimaverhältnisse
  • Informationen über Devisenbestimmungen
FORDERN SIE JETZT EIN INDIVIDUELLES ANGEBOT AN!

Hinweis: Sie verlassen unsere Website und werden auf ein Formular unserer Partnerversicherung weitergeleitet.
Es gelten die Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Versicherungsunternehmens.